Goldener Ski 2020 geht an Benedikt Doll

Im Rahmen der DSV-Einkleidung wurde auch der „Goldene Ski 2020“ für herausragende Leistungen der vergangenen Saison verliehen.

Unter Einhaltung der Vorgaben eines besonderen Hygienekonzeptes wurden die DSV-Wintersportler auf dem weitläufigen Gelände des Adolf Würth Airports für die kommende Wintersaison ausgestattet und herausragende Leistungen der vergangenen Saison in den Kategorien Alpin, Biathlon, Nordische Kombination, Langlauf, Skisprung und Ski Cross geehrt.

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison aus. Der „Goldene Ski“ ist die höchste Auszeichnung, die der DSV an Aktive vergibt.
Die Preisträger 2020 in der Sparte Biathlon sind Denise Herrmann vom (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) und Benedikt Doll von der Skizunft Breitnau.

Erfolge von Benedikt Doll in der Saison 2019/2020:

  • Weltmeisterschaften in Antholz: Bronze in der Staffel
  • Insg. 3 Weltcup-Podestplatzierungen
  • 1 Weltcupsieg in Annecy
  • 7. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Einzel
  • 8. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung
  • 8. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Sprint
  • 10. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Massenstart