Kinderlanglauf des SC Bubenbach

Geballte Mädchenpower der Ski-Zunft Breitnau am Start in Schwärzenbach.

Bei strahlendem Sonnenschein und besten Bedingungen lud der SC Bubenbach zum 2. Kinderlanglauf dieses Winters am Samstag, den 05. Februar, auf seine Hausstrecke am Hellewanderhof in Schwärzenbach ein.  

Wir waren mit 8 Kindern am Start und durften uns über tolle Ergebnisse freuen! In der insgesamt teilnehmerstärksten Altersklasse der Mädchen Schüler U8 gingen gleich 4 Läuferinnen von der Ski-Zunft Breitnau an den Start: Unsere Nesthäkchen Malu Rießle und Clara Rombach, die in diesem Jahr beide noch bei den ein Jahr älteren Mädchen starten, schlugen sich wacker und belegten Platz 16 und Platz 14. Mia Lickert und Mona Völkle kamen auf Platz 6 und Platz 5.  

Bei den Mädchen Schüler U9 zeigte Luise Renk erneut ein tolles Rennen und wurde wie bereits in Blasiwald 4. Aller guten Dinge sind Drei und so klappt der Sprung aufs Treppchen dann bestimmt beim nächsten Wettkampf in Waldau. Bei den Mädchen der Schüler U10 gingen Anina Rombach und Kim Lickert an den Start und belegten nach toller Leistung Platz 8 und Platz 6. 

So viel Mädchenpower wollte der einzige Junge in der heutigen Ski-Zunft Mannschaft nicht unkommentiert lassen und strengte sich in der Altersklasse der Schüler U11 denn auch besonders an: Platz 1 war der verdiente Lohn für Fin Rießle. 

Unser besonderer Dank gilt den Organisatoren vom SC Bubenbach, die den Kindern dank Hygienekonzept auch in Zeiten von Corona ein super Erlebnis gemeinsam ermöglicht haben!

220207_Schoenwald