Doll in Hochfilzen zweimal auf Platz drei

Benedikt Doll kam mit der Staffel und beim Sprint im österreichischen Hochfilzen zwei Mal auf das Podest.

Am Freitag hatte Doll mit Platz drei im Sprint geglänzt – auf derselben Strecke, auf der er sich ein Jahr zuvor zum Weltmeister gekürt hatte. Teamkollege Arnd Peiffer bescherte den starken Männern mit Rang zwei in der Verfolgung am Samstag das nächste Erfolgserlebnis, ehe zum Abschluss auch die Staffel – wiederum mit dem 28-jährigen Doll – als Dritter überzeugen konnte.

Mit Doll läuft’s bei den Männern rund (veröffentlicht am Mo, 17. Dezember 2018 auf badische-zeitung.de)
So, 16.12.2018 19:45 Uhr SWR Fernsehen BW :