Björn Pollul im Engadin am Start

Björn Pollul von der SZ Breitnau hat beim La Diagonela im schweizerischen Engadin teilgenommen.

Der Skimarathon über 55km in klassischer Technik führt abwechslungsreich durch die wunderschöne Engadiner Bergwelt. Knackige Anstiege wechseln sich ab mit langen Flachstücken, welche Bein- und Oberkörpermuskulatur gleichermaßen fordern. Die lange Vorfreude, endlich wieder solch einen Wettkampf laufen zu können, wirkte sich beflügelnd auf Björns Leistung aus: Mit einem Schnitt von über 18 km/h kam Björn nach 3h1min ins Ziel, 38min hinter der Spitze und auf Platz 125 von 555 Teilnehmern. Björn fühlt sich aktuell gut in Form und freut sich auf die weiteren Highlights in diesem Winter: Der Schwarzwälder Rucksacklauf und der Vasaloppet in Schweden. Hoffen wir das es noch ä wengle schneit…

Ergebnisse: https://my.raceresult.com/163832/results#0_A1B675

Infos zu Rennen/Strecke: https://ladiagonela.ch/lastafetta

20220122_Engadin