Fabian Rießle – Weltmeister mit den Nordischen Kombinierern im Teamwettbewerb

Johannes Rydzek, Eric Frenzel, Björn Kircheisen und Fabian Rießle gewannen die Goldmedaille vor der Staffel aus Norwegen.

„Wir schauen, dass wir jetzt das Gold nach Hause bringen“, hatte Fabian Rießle als Motto ausgegeben. Und dies gelang der DSV Staffel trotz der widrigen Bedingungen.

Nach einem aus seiner Sicht „undankbaren“ 4. Platz im Einzel, war er trotz allem mit dem Wettkampf zufrieden und konnte sich nun mit der Staffel über eine Medaille freuen.
Die Ski-Zunft Breitnau freut sich mit ihm und ist stolz darauf, eine weitere WM-Medaille in die Vereinsgeschichte aufnehmen zu dürfen!