Breitnauer MTB-Rennstall startet in Saison 2017

Bei der Gold-Trophy in Bad Säckingen erleben die Rennfahrer des Breitnauer MTB-Rennstalls Freiburger Pilsner-Merida am Wochenende ihren ersten gemeinsamen Auftritt in der Saison 2017. Teamchefin Andrea Gutmann baut auf eine gute Stimmung als Basis für sportliche Erfolge. Es spricht für Frau Gutmann, dass sie den bisherigen Co-Sponsor AfK durch Merida ersetzen und auch noch den Gasthof Kreuz zur Unterstützung gewinnen konnte. Einfach ist das nicht. „Wir mussten tierisch kämpfen“, bekennt die Breitnauerin.
Aber die gelernte Buchhändlerin sprüht vor Energie und Tatendrang. Sonst wäre es wohl kaum möglich gewesen, als berufstätige Frau binnen drei Jahren ein Team aufzubauen, das sich so gut in Szene setzen kann. Sportlich mit Medaillen für Heiko Hog, der vor zwei Jahren Vizeeuropameister im MTB-Sprint wurde, und Bundesligasiegen (Florian Reichle bei den Junioren) und mit einer sympathischen Außenwirkung.

Vollständiger Zeitungsbericht:
http://www.badische-zeitung.de/mountainbike/mit-harmonie-viel-druck-auf-dem-pedal

Das Team Freiburger Pilsner-Merida:
Heiko Hog (Breitnau/Elite)
Marius Kottal (Breitnau/ Elite)
Niklas Grobert (Niederhof/Elite)
Simon Gutmann (Breitnau/U23)
Florian Reichle (Warmbronn/U23)
Lars Reiniger (Rheinfelden/U23)
Raphael Lange (Mehrstetten/U19)
Luca Girke (Grafenberg/ U19)
Jakob Niemeyer (Offenburg/U19)
Sören Schneider (Rheinfelden/U17)

Weitere News und Infos unter www.freiburger-pilsner-merida-team.com