Doll in Antholz knapp am Podest vorbei

Benedikt Doll hat zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Antholz mit seiner besten Saisonplatzierungen überzeugt. Im letzten Rennen vor den Winterspielen in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) kam Sprint-Weltmeister Doll als bester Deutscher im Massenstart über 15 km auf Platz vier und verpasste seinen ersten Podestplatz des Winters nur knapp.

Beste Saisonleistung mit Rang vier (veröffentlicht am Mo, 22. Januar 2018 auf badische-zeitung.de)

Embed from Getty Images