Sportlerehrung 2017

Entspannt und locker ging es auf der Bühne bei der diesjährigen Sportlerehrung zu. Nach dem Einmarsch mit der Trachtenkapelle Breitnau drängten sich die Besucher in die Halle, die bis auf den letzten Platz komplett voll belegt war. Auf der Bühne ergriff zuerst der Vorstand Franz Lickert das Wort und begrüßte neben den Sportlern auch Vertreter der Politik und der Skiverbände. Danach hatte der weit bekannte Breitnauer Fidelius Waldvogel einen kurzen Auftritt und lies auf seine eigene Art und Weise die Skisaison revue passieren. In einer Talkrunde, die von Detlef Braun moderiert wurde, konnte so einiges von den 7 Top-Sportlern aus dem Hochschwarzwald erfahren werden. Begleitet wurde die Vorstellung der einzelnen Athleten durch Fotoshows und Videoausschnitte die Stefan Kienzler für den Abend vorbereitet hatte. Zum Abschluss gab es noch ein unterhaltsames Feuerwerk am Breitnauer Nachthimmel.

Unsere Weltklasse-Athleten:
> Benedikt Doll (SZ Breitnau) – Biathlon Sprint-Weltmeister
> Fabian Rießle (SZ Breitnau) – Nordische Kombination Team-Weltmeister
> Tobias Simon (SZ Breitnau) – Nordische Kombination Universade Vize-Weltmeister
> Stephan Leyhe (SC Willingen) – Skispringen Top-Ten-Platzierungen
> Janosch Brugger (WSG Schluchsee) – Skilanglauf Sprint Junioren-Weltmeister
> Jana Fischer (SC Löffingen) – Snowboard SBX Vize-Juniorenweltmeisterin
> Kathrin Reischmann (SC Gottmadingen) – Telemark Classic und Parallel Sprint Juniorenweltmeisterin

Die Ski-Zunft Breitnau ist stolz, solch international erfolgreiche Sportler Ehren zu dürfen!
Wir freuen uns bereits jetzt darauf auch in der nächsten Saison vor Ort und am Fernseher mitfiebern zu können.

20170327_Sportlerehrung

SWR Aktuell Baden-Württemberg — Breitnau bejubelt seine Weltklasse-Skisportler:

Ein besonderer Dank gilt allen Helfern des Abend und an die Gemeinde Breitnau!