Mit 2 Athleten der Ski-Zunft in PyeongChang

Wenige Tage vor der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in PyeongChang (9. bis 25. Februar) ist das Olympia Team Deutschland so gut wie komplett.
Neun der insgesamt 153 deutschen Starter, sind Athleten des Skiverbands Schwarzwald – so viele wie noch nie in der Geschichte des Skiverbands. „Das macht uns natürlich stolz“, sagte Stefan Wirbser, der Präsident des Skiverbands Schwarzwald (SVS), der Badischen Zeitung über das Rekordaufgebot aus Südbaden. Der Biathlet Benedikt Doll und der nordische Kombinierer Fabian Rießle vertreten die Ski-Zunft Breitnau! Stephan Leyhe (SC Willingen) aus Breitnau startet bei den Skispringern.

Presseberichte zur Nominierung:
http://www.badische-zeitung.de/wintersport-1/so-viele-suedbadener-wie-noch-nie–148554721.html
https://www.teamdeutschland.de/de/news/alles/detail/n_action/show/n_article/mit-153-athletinnen-und-athleten-nach-pyeongchang-4570.html