Georg-Thoma-Pokal 2017

Am Samstag den 2.9.2017 fand der alljährliche GTP Wettkampf in Breitnau statt. Um 10Uhr konnten die zahlreichen Skispringerinnen und Skispringer noch einmal im Training die Sprunganlage testen, bevor dann um 13Uhr der Wettkampf mit zwei Wertungsdurchgängen gestartet wurde.
Wie jedes Jahr waren auch dieses Jahr die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des kompletten Miniadlercamps am Start. Hier hatte Markus Sommerhalter, der leitende Trainer des Camps, alle Hände voll zu tun, um alle Springerinnen und Springer während den wechselhaften Witterungsbedingungen bei Laune zu halten.
Unsere Breitnauer Sportler haben sich sowohl im Spezialspringen als auch in der Nordischen Kombination, welche direkt nach dem Springen in Form eines Crosswettkampfes durchgeführt wurde, sehr gut geschlagen. Alle haben alles gegeben und wurden anschließend bei der Siegerehrung mit Urkunden, Pokalen, Schokoladen und T-Shirts belohnt.
Krönender Abschluss der Siegerehrung war die Mannschaftsehrung, bei der die drei besten Punktergebnisse eines Vereines in die Wertung kamen. Hier konnten die drei Brüder Colin, Nico und Mika Ketterer für die Skizunft einen super dritten Platz erspringen. Im Weltcup sind es die slowenischen Prevzbrüder und im GTP Pokal sind es eben die Kettererbrüder für die SZ Breitnau, die für Erfolg stehen. Den drei Brüdern und allen weiteren Sportlern der Trainingsgruppe von Albert Zähringer und Philipp Rießle einen herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen.

Sprunglauf:

Nordische Kombiantion:

Manschaftswertung:

Bericht auf badische-zeitung.de …

20170902_GTP_Breitnau