Georg-Thoma-Pokal 2016

Im Springen auf der Wirbstein-Schanze überzeugt Tom Feser, die Sommerkombination gewinnt Maximilian Herr.

Traditionell und seit Jahren als Höhepunkt des Adler-Nachwuchscamps richtet die Ski-Zunft Breitnau auf der Wirbstein-Schülerschanze (KP 20 Meter) den ersten Wettbewerb um den Georg-Thoma-Pokal (GTP) aus. Als Wanderpokalsieger im Sommerspringen ging der elfjährige Tom Feser von der Schanze. Die Sommerkombination gewann Maximilian Herr und zusammen mit dem erst achtjährigen Marlon Dengler durfte das Nachwuchstrio des Ski-Teams (ST) Schonach-Rohrhardsberg den Mannschafts-Wanderpreis in Empfang nehmen.

Sprunglauf:

Nordische Kombiantion:

Geländelauf:

Manschaftswertung:

Zeitungsbericht:
http://www.badische-zeitung.de/nordische-kombination/erster-wettkampf-um-den-georg-thoma-pokal–126880258.html